Jagdhaftpflicht24.com | Schadenmeldung

Schadenmeldung

Melde uns einfach und schnell deinen Schaden

Los gehts:

meldung

Schadenformular komplett ausfüllen und absenden

Bestätigung

Du erhältst umgehend eine Kopie deiner Schadenmeldung per Mail

Bearbeitung

Die Schadenbearbeitung erfolgt innerhalb von 7-10 Werktagen

Versicherungsnehmer

Erforderlich

Erforderlich

Formular wird gesendet...

Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.

Formular empfangen.

Erforderlich

Erforderlich

Erforderlich

Erforderlich

Erforderlich

Erforderlich

Erforderlich

Erforderlich

Erforderlich

Erforderlich

Erforderlich

Erforderlich

Erforderlich

Erforderlich

Erforderlich

Erforderlich

Erforderlich

Erforderlich

Erforderlich

Erforderlich

Erforderlich

Erforderlich

Erforderlich

Erforderlich

Erforderlich

Erforderlich

Erforderlich

Erforderlich

Erforderlich

Erforderlich

Erforderlich

Erforderlich

Erforderlich

Erforderlich

Erforderlich

Allgemeine Schadendaten

polizeiliche aufnahme

Anspruchsteller/geschädigter

Verhältnis des Anspruchsstellers zum VN

Schadenersatzansprüche gegen VN

angaben zu den schadenbeteiligten

angaben zum schadenhergang und ursache

Sachschaden

Kfz-Schaden

PersonenSchaden

Bei Schäden durch hundebeißerei

Weitere Versicherungen

Belehrung

erklärung

Wenn fremde Sachen beschädigt, zerstört oder abhanden gekommen sind (auch Verletzung und Tötung von Tieren)

Wenn ein fremdes Kfz beschädigt wurde

Wenn Personen verletzt wurden

Vorsätzlich unwahre, unvollständige oder verspätete Angaben können zum vollständigen Verlust der Versicherungsleistung führen; grob fahrlässige unwahre, unvollständige oder verspätete Angaben können entsprechend der Schwere des Verschuldens eine Kürzung der Versicherungsleistung - ggf. bis hin zu ihrem vollständigen Verlust -  zur Folge haben. Eine Kürzung erfolgt nicht, wenn Sie nachweisen, dass Sie Auskunfts- und Aufklärungsobliegenheiten nicht grob fahrlässig verletzt haben. Trotz Verletzung dieser Obliegenheiten bleiben wir jedoch insoweit zur Leistung verpflichtet, als Sie nachweisen, dass die vorsätzliche oder grob fahrlässige Obliegenheitsverletzung nicht für die Feststellung des Versicherungsfalles, der Leistungspflicht oder ihres Umfangs ursächlich war.

 

Gleiches gilt auch bei Nichtvorlage angeforderter schaden- oder leistungsrelevanter Unterlagen.

Alle vorstehenden Fragen wurden wahrheitsgemäß und vollständig beantwortet. Hierfür übernehme ich als Versicherungsnehmer bzw. Mitversicherer die alleinige Verantwortung, auch wenn eine andere Person diese Anzeige für mich ausgefüllt hat.

Bankverbindung für bereits geleistete Schadenzahlungen

Anhänge/dateien

Du kannst uns für Deine Schadenmeldung Dateien/Fotos (jpg,.pdf,.txt,.zip,.rar) bereitstellen

Schaden-Formular

Jagdhaftpflicht24.com

Versicherungsnehmer

Erforderlich

Erforderlich

Formular wird gesendet...

Auf dem Server ist ein Fehler aufgetreten.

Formular empfangen.

Erforderlich

Erforderlich

Erforderlich

Erforderlich

Erforderlich

Erforderlich

Erforderlich

Erforderlich

Erforderlich

Erforderlich

Erforderlich

Erforderlich

Erforderlich

Erforderlich

Erforderlich

Erforderlich

Erforderlich

Erforderlich

Erforderlich

Erforderlich

Erforderlich

Erforderlich

Erforderlich

Erforderlich

Erforderlich

Erforderlich

Erforderlich

Erforderlich

Erforderlich

Erforderlich

Erforderlich

Erforderlich

Erforderlich

Erforderlich

Erforderlich

Allgemeine Schadendaten

Polizeiliche Aufnahme

Anspruchsteller/Geschädigter

Verhältnis des Anspruchsstellers zum VN

Schadenersatzansprüche gegen VN

Angaben zu den Schadenbeteiligten

Angaben zum Schadenhergang und Ursache

Sachschaden

Kfz-Schaden

Personenschaden

Bei Schäden durch Hundebeißerei

Weitere Versicherungen

Belehrung

Erklärung

Wenn fremde Sachen beschädigt, zerstört oder abhanden gekommen sind (auch Verletzung und Tötung von Tieren)

Wenn ein fremdes Kfz beschädigt wurde

Wenn Personen verletzt wurden

Vorsätzlich unwahre, unvollständige oder verspätete Angaben können zum vollständigen Verlust der Versicherungsleistung führen; grob fahrlässige unwahre, unvollständige oder verspätete Angaben können entsprechend der Schwere des Verschuldens eine Kürzung der Versicherungsleistung - ggf. bis hin zu ihrem vollständigen Verlust -  zur Folge haben. Eine Kürzung erfolgt nicht, wenn Sie nachweisen, dass Sie Auskunfts- und Aufklärungsobliegenheiten nicht grob fahrlässig verletzt haben. Trotz Verletzung dieser Obliegenheiten bleiben wir jedoch insoweit zur Leistung verpflichtet, als Sie nachweisen, dass die vorsätzliche oder grob fahrlässige Obliegenheitsverletzung nicht für die Feststellung des Versicherungsfalles, der Leistungspflicht oder ihres Umfangs ursächlich war.

 

Gleiches gilt auch bei Nichtvorlage angeforderter schaden- oder leistungsrelevanter Unterlagen.

Alle vorstehenden Fragen wurden wahrheitsgemäß und vollständig beantwortet. Hierfür übernehme ich als Versicherungsnehmer bzw. Mitversicherer die alleinige Verantwortung, auch wenn eine andere Person diese Anzeige für mich ausgefüllt hat.

Bankverbindung für bereits geleistete Schadenzahlungen